Haselnussmuffins

Haselnussmuffins

Heute gibt es ein Rezept für Haselnussmuffins, die wenige Zutaten benötigen und schnell zu backen sind.

Haselnussmuffins

ZUTATEN für 12 Muffins:

  • 200g Mehl
  • 150g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 80g gehackte (gemahlene) Haselnüsse
  • 50ml Milch
  • 2 Eier (Zimmertemperatur)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Prise Salz
Zutaten für die Haselnussmuffins.

ZUBEREITUNG:

Den Backofen auf 170 Grad (o/u) vorheizen. Ein Muffinblech fetten oder mit Förmchen auskleiden.

Die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanilleexteakt für ca 5 Minuten cremig verrühren.

So sollte es in etwa aussehen.

Anschließend ein Ei nach dem anderen zufügen und einmixen.
Mehl, Salz und Backpulver mischen.
Bei niedriger Stufe abwechselnd mit der Milch zur Masse geben.
Ist es zu flüssig, noch etwas Mehl dazu. Ist es zu fest, noch etwas Milch dazu.
Zum Schluss noch kurz die Haselnüsse unterheben.

Der fertige Teig.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und für 15 – 20 Minuten backen.
Mit der Stäbchenprobe schauen, ob die Muffins durch sind.

Sind die Muffins ausgekühlt, kann man sie so schon wunderbar essen, oder mit Schokolade überziehen und noch ein paar Nüsse oben drauf geben.

Guten Appetit!

Die fertigen Haselnussmuffins.

Sonnige Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.