Wochenende in Bildern – Endlich Sonne! (14./15.03.’20)

Wochenende in Bildern – Endlich Sonne! (14./15.03.’20)

Auch dieses Wochenende war eher ruhig bei uns. Da sich der Jüngste Magen-Darm eingefangen hatte, blieben größere Aktionen aus.

SAMSTAG 14.03.

Wir starten ganz gemütlich mit Frühstück in den Tag.

Alle sind glücklich.

Während der Mann mit dem kranken Jüngsten wieder ins Bett verschwindet, fange ich gemeinsam mit den Großen eine Biskuitrolle an.

Trockene Zutaten, zur Eimasse geben.
Nachdem Backen und kühlen wird die Füllung vorbereitet.

Im Vorfeld haben wir schon Sahne steif geschlagen. Dazu kommen Quark, Puderzucker und Zitronensaft.

Mit Erdbeermarmelade einstreichen.
Und dann die Creme drauf.

Während die Rolle dann im Kühlschrank fest wird, räume ich Wohn- und Essbereich auf. Auch die Küche wird wieder flott gemacht.

Der Große malt und bastelt solange.

Die zwei Großen verschwinden in den Legokeller und ich komme zum Lesen.

Das Erbe der Elfen (The Witcher)
Dann gibt es auch schon Mittagessen.

Der Jüngste spuckt leider wieder und mag lieber etwas im Bett kullern. Ich kuschel mich mit ihm ins Kinderzimmer. Der Mann führt die Hausarbeit fort. Schlafzimmer saugen und frisch beziehen.

Am frühen Nachmittag futtern wir unsere Biskuitrolle, die ich übrigens nach diesem Rezept von Sally gemacht habe.

Sahne-Biskuitrolle.

Dann geht es mit allerhand Gesellschaftsspielen weiter.

Obstgarten.
Mensch ärger dich nicht.
Vogelhochzeit.
Und Puzzle.

Später geht es noch etwas raus zum Lüften.

Der Große möchte Fußball spielen. Hö?
Captain Schlafanzughose – Weil alles andere in der Wäsche ist.
Noch ein bisschen Ruhe genießen.
Nester bauen. Für Fliegen.

Wieder Zuhause, schauen wir uns eine Dokumentation über Dinosaurier an. Diese sind hier im Moment sehr gefragt. Nach dem Abendbrot geht es für die Kinder ins Bett.

Ich lackiere mir nach Ewigkeiten mal wieder die Nägel.
Dann wird wieder The Witcher 3 gezockt.

SONNTAG 15.03.

Der Morgen startet gemütlich mit Frühstück und anschließender Analyse der gestrigen Dokumentation. Der Sohn läuft quasi nur noch mit dem Dinosaurierbuch herum und ist sehr am Planetensystem und an der Entstehung unserer Erde interessiert.

Spannung pur.

Ich beginne schon früh mit den Vorbereitungen für unser Mittagessen. Es gibt Haferflockenburger mit Kartoffelecken.

Als erstes werden die Kartoffelecken vorbeitet.
Dann die Haferflockenpattys.
Ein paar Stunden später harmoniert alles zusammen.

Am Nachmittag drehen wir alle eine Runde durch den Wald.

Den Wald erkunden.
Der Waldkindergarten.

Dann geht es wieder nach Hause. Dort genießen wir die restliche Biskuitrolle und schauen danach wieder eine Dokumentation über Dinosaurier. Beim Abendessen futtern die einen Reste vom Mittagessen, die anderen Porridge oder Toast.

Die Kinder springen in die Falle. Ich setze mich an zwei weitere Blogbeiträge und mit dem Mann schaue ich anschließend Picard.

Sonnige Grüße.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Große Köpfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.