Fünf Freitagslieblinge – 02.09.’16


Die fünf Freitagslieblinge rufen wieder und auch in dieser Woche gibt es wieder einige Dinge, die mich beeindruckt haben und die ich mit euch teilen möchte.

Fünf Freitagslieblinge.

Fünf Freitagslieblinge.

LIEBLINGSESSEN DER WOCHE

Ich habe erst gestern etwas ausprobiert. Kartoffeln mit Kohlrabi und dazu Frischkäse-Kräuter-Soße. Außerdem gab es dazu selbstgemachte Gemüsetaler. Da das Rezept noch ausbaufähig ist, schreibe ich es hier noch nicht auf, aber es wird demnächst wieder mal eins geben.

Gemüsetaler mit Kartoffeln und Kohlrabi.

Gemüsetaler mit Kartoffeln und Kohlrabi.

LIEBLINGSBUCH DER WOCHE

Simon hat schon vor einer ganzen Weile ein Puzzlebuch geschenk bekommen, welches ich sehr gerne mit ihm anschaue. Er liebt es die Teile herauszunehmen und, zumindest ein bisschen, zu knobeln wie man sie wieder zusammensetzt. Es macht Spaß ihm dabei zuzusehen.

Simon findet gefallen an Puzzlebüchern.

Simon findet gefallen an Puzzlebüchern.

LIEBLINGSMOMENT MIT KINDERN

Ich habe diese Woche jeden Morgen/Abend mit dem Kleinen draußen verbracht. Einige Stunden haben wir Fußball gespielt, Stöcke gesammelt und aus Blättern Kuchen gebacken. Außerdem hat er sich immer das Dreirad vom Nachbarkind ausgeliehen und kann nach einigen Tagen tatsächlich in die Pedale treten. Er kommt ganz gut vorwärts, braucht aber noch etwas Übung. Das macht mich natürlich stolz und ich liebe es solche kleinen Fortschritte zu sehen.

Das geliebte Dreirad vom Nachbarkind.

Das geliebte Dreirad vom Nachbarkind.

LIEBLINGSMOMENT FÜR MICH 

Nach der kleinen Aufregung bezüglich der erhöhten Herztöne beim Babymädchen, hatte ich einige Augenblicke nur für mich. Ich hockte mich in eine gemütliche und ruhige Ecke in der Stadt und habe mir die Sonne auf den Babybauch scheinen lassen. Richtig gemütlich!

Babybauch und ich genießen etwas Ruhe.

Babybauch und ich genießen etwas Ruhe.

INSPIRATION DER WOCHE

Mich hat diese Woche die Erstlingsbox von Susanne (Geborgen wachsen) inspiriert. Ich habe mir nochmal Gedanken gemacht was man denn wirklich alles für ein Neugeborenes bzw allgemein für Kinder braucht. Dabei ist mir mal wieder bewusst geworden, dass wir viel zu viel Zeug haben. Am liebsten würde ich mich gleich wieder hinsetzen und ausmisten.

Nach der Geburt dann! 😉

Sonnige Grüße.

Fünf Freitagslieblinge ist eine Idee von Berlinmittemom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.