Fünf Freitagslieblinge – 02.12.’16

Eine für mich sehr anstrengende Woche geht zu Ende und ich freue mich auf das Wochenende mit meiner kleinen Familie. Also Zeit für die fünf Freitagslieblinge!

Fünf Freitagslieblinge.

Fünf Freitagslieblinge.


LIEBLINGSBUCH DER WOCHE

Seit Simon letztes Wochenende mit dem Zug gefahren ist, ist das Buch noch mehr der Renner geworden. Jeden Abend schaut er es sich an und freut sich über die Erklärungen zu den verschiedenen Zügen.

Tiptoi - Die Eisenbahn.

Tiptoi – Die Eisenbahn.

LIEBLINGSESSEN DER WOCHE

Erst gestern habe ich wieder eine Suppe gemacht. Dieses Mal eine Kohlrabi-Gemüsesuppe.

– 10 Kartoffeln

– 2 Kohlrabi

– Ein Bund Suppengrün (am besten mit einem Stück Blumenkohl)

Alles schälen und waschen. Die Kartoffeln und die Kohlrabi in kleine Würfel schneiden. Das restliche Gemüse klein schnibbeln.
Alles gerade so mit Wasser bedecken (wer es suppiger mag, gerne einen ordentlichen Schuss Wasser mehr).
Zum kochen bringen und etwa 15 bis 20 Minuten kochen.

Anschließend pürieren, stampfen oder einfach so lassen.

Gemüsesuppe.

Gemüsesuppe.

LIEBLINGSMOMENT FÜR MICH

Ich war das komplette letzte Wochenende (fast) alleine und hatte somit viel Zeit für mich. Ich fuhr mit Alwin zum Drogeriemarkt und hab mal wieder ein paar Dinge für mich eingekauft. Hauptsächlich Kosmetikkram, der mal wieder aufgefrischt werden musste. Das war schön. So ohne Druck und Kleinkind.

LIEBLINGSMOMENT MIT KINDERN

Simon hat gestern und heute seinen Adventskalender bestaunt und freute sich sehr Süßigkeiten unter den Tannenbäumen zu finden. Da war wieder dieses magische funkeln in den Augen und die Freude im Gesicht.

Simons Adventskalender.

Simons Adventskalender.

INSPIRATION DER WOCHE

Das mag komisch klingen, aber ich war diese Woche meine eigene Inspiration. Als ich mit Alwin alleine unterwegs war, hatte ich viel Zeit zum Nachdenken. Ich hab mir Gedanken über meinen Mann und mich gemacht. Über die Kinder und allgemein über unsere kleine Familie. Tja und was soll ich sagen? Es ist schön! Ich bin glücklich so wie es gerade ist. Wir sind alle gesund und munter. Unterstützen uns gegenseitig und haben die besten Kinder der Welt.

Somit habe ich mir vorgenommen nicht ständig auf das schlechte zu schauen, sondern einfach mal zufrieden zu sein, mit dem was man hat!

Sonnige Grüße.

Mehr fünf Freitagslieblinge gibt es bei Berlinmittemom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.