Fünf Freitagslieblinge – 27.01.’17

Huiuiui, die letzten fünf Freitagslieblinge in diesem Januar. Wie schnell ging der Monat jetzt bitte rum?

Fünf Freitagslieblinge.


LIEBLINGSBUCH DER WOCHE

Alwin zeigt so langsam Interesse an unserem Essen. Deshalb habe ich mir ein Kochbuch zugelegt (ja, ich bin süchtig nach Kochbüchern), welches sich mit dem Thema „Breifrei“ beschäftigt. Die Rezepte reichen von super schnell und einfach bis hin zu aufwendig.

Das breifrei Kochbuch.

LIEBLINGSESSEN DER WOCHE

Eindeutig Spinat mit Kartoffeln und Ei! Das ist einfach ein Gericht, welches ich schon als Kind geliebt habe. Mega lecker!

Spinat mit Kartoffeln und Ei.

LIEBLINGSMOMENT MIT KINDERN

Anfang der Woche ist der Mann mit Alwin alleine zum Impfen gefahren. Simon und ich waren also morgens alleine Zuhause und haben ganz viel Kram gemacht, der ihm Spaß machte. „Kuchen“ gegessen, „Kaffee“ gekocht, usw. Es war so toll ihn nicht einmal vertrösten zu müssen und man hat ihm angemerkt wie sehr er gefallen daran gefunden hat. Ich übrigens auch!

Simonzeit!

LIEBLINGSMOMENT FÜR MICH

Ich war bei der Krebsvorsorge und zum Beratungsgespräch beim Frauenarzt. Nicht die Tatsache beim Arzt zu sein war mein Lieblingsmoment, sondern für zwei Stunden komplett kinderfrei zu sein. Es tat gut einfach mal durch die Stadt zu laufen, ohne dabei ständig auf die Kinder gucken zu müssen. Im Wartezimmer zu sitzen, ohne Angst haben zu müssen, dass der Große gleich irgendwas auseinandernimmt oder das Baby lautstark anfängt zu weinen.

Wenn unser Radio im Auto funktionieren würde, hätte ich das lautstark mit Musik gefeiert.

INSPIRATION DER WOCHE

Susanne von Geborgen Wachsen hat einen Artikel verfasst, in dem sie darüber schreibt dass sie nicht perfekt sei. Weder als Mutter, noch als Frau an sich. „Immer auf dem Weg, aber noch nicht angekommen

Das gab mir zu denken, denn auch ich bin viel im Internet unterwegs, gebe viel von mir, meiner Familie und dem Umfeld preis. Ich fragte mich, wie mich andere wohl sehen? Auf dem Blog, auf Twitter, Facebook und Instagram sieht man immer nur kleine Ausschnitte aus meinem Leben. Wirke ich da perfekt? Ich hoffe nicht! Denn das bin ich, zum Glück, nicht.

Sonnige Grüße.

Mehr fünf Freitagslieblinge gibt es bei Berlinmittemom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.