Tortellini mit Brokkoli-Möhren Gemüse und Frischkäse-Soße

Dieses Rezept entstand aus der Not heraus. Ich habe einfach Reste verwertet und dabei kam dieses köstliche Gericht heraus. Da ich es bisher nur einmal gekocht habe, kann man es noch verfeinern.

Zutaten (2 Erwachsene + ein Kind):
– 500gr Tortellini
– Etwa 4 Möhren
– Ein Brokkoli (oder Blumenkohl)
– 2 EL Butter
– 3 – 4 EL Mehl
– 2 – 3 EL Frischkäse
– Kräuter (ich greife wieder auf TK zurück)
– Salz, Pfeffer
– Eine große Tasse Gemüsebrühe
– Geriebeber Käse

Zubereitung:
Die Möhren waschen, schälen und in kleine Scheiben schneiden. Anschließend in einen Topf mit ordentlich Wasser geben. Das Ganze zum kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen, nach 10 Minuten zu den Möhren dazu geben. Beides zusammen weitere 10 Minuten kochen lassen.
Die Tortellini nach Packungsanleitung zubereiten.
Ist das Gemüse fertig, kann es abgeschüttet werden. Die Brühe auffangen und eine große Tasse auf Seite stellen.
Für die Soße, die Butter schmelzen und das Mehl dazugeben. Die Mehlschwitze (Einbrenne) etwas aufköcheln lassen, dabei gut umrühren. Nun die Brühe dazugeben und gegebenenfalls weiteres Wasser dazugießen (je nachdem wie dick bzw flüssig ihr die Soße gerne hättet). Nun ein paar Kräuter dazugeben und auch den Frischkäse unterheben. Alles unter rühren aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wichtig; Für Kinder nicht zu sehr würzen, vor allem kommt noch der geriebene Käse drüber, der auch salzig ist.
Die Tortellini abgießen, zusammen mit dem Gemüse auf die Teller geben. Etwas Soße drüber und zum Schluss den gerieben Käse.

Guten Appetit!

20151112_142430

Tortellini mit Brokkoli, Möhren und Frischkäse-Soße.

Mein Sohn hat dieses Gericht das erste mal mit einem Jahr und drei Monaten gegessen.
Man kann es aber ruhig schon früher geben.

Sonnige Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.