Tag-Archiv | mein brief an mich

Blogparade – Mein Brief an mich

Liebe Chrissy,

du bist zum ersten Mal Mutter geworden und nebst deinen eigenen Sorgen die dich plagen, wird es allerhand Ratschläge von vielen Seiten geben.
Dir wird geraten werden Stillzeiten einzuhalten, damit dein Sohn  nicht ständig an deiner Brust hängt. Selbst die Kinderärztin rät dir dazu, dein Kind im vier Stunden Rhythmus zu stillen. Denn sonst bekommt er Bauchschmerzen. Das willst du auf keinen Fall verantworten, deshalb wirst du auf die Ärztin hören und wochenlang versuchen die Zeiten einzuhalten. Du wirst nach der Uhr gehen und jede Stilleinheit penibel aufschreiben „Du kannst nicht schon wieder an die Brust. Die vier Stunden sind noch nicht vorbei.“ wirst du dich immer wieder sagen hören.
Weiterlesen