Wochenende in Bildern – Einkaufen und ausmisten (03./04.12.’16)

Dieses Wochenende war unsere kleine Familie wieder zusammen!
Wir haben zwei Badezimmereinrichtungen für unser Haus gekauft und haben am Sonntag ordentlich ausgemistet.

Willkommen Wochenende!

Willkommen Wochenende!

SAMSTAG 03.12.

Erst um acht Uhr war die Nacht für zu Ende. Dementsprechend spät gab es Frühstück. Nichts besonderes.

Alltägliches Frühstück.

Alltägliches Frühstück.

Spontan fuhren wir in den Baumarkt und anschließend Badezimmereinrichtungen anschauen. Dort nutzten wir das Restaurant für ein Mittagessen.

Für Mama, Nudeln mit Rucola und Käse. Für Simon, Milchreis.

Für Mama, Nudeln mit Rucola und Käse. Für Simon, Milchreis.

Während der Mann und ich die zwei von drei Badezimmern planten, flitzte Simon durch die Gegend und hatte ordentlich Spaß. Alwin hingegen schlief fast die ganze Zeit oder schaute sich um.

Was man halt so macht, wenn Mama und Papa Badezimmer kaufen.

Was man halt so macht, wenn Mama und Papa Badezimmer kaufen.

Anschließend machten wir noch unseren Wocheneinkauf und fuhren nach Hause.

SONNTAG 04.12.

Die Nacht war wieder erst gegen acht Uhr zu Ende. Wir haben sicherlich alle noch eine gute halbe Stunde rumgekuschelt und rumgebalgt. Haaaaach, wie idyllisch!

Nach dem Frühstück schnarchte Alwin auf der Couch, während Simom im Bett am Tablet spielen durfte.
Der Mann schrubbte das Bad und ich sortierte (mal wieder) Kleider der Kinder aus.

Kisten für den Keller und für die Kleiderspende.

Kisten für den Keller und für die Kleiderspende.

Außerdem kamen noch Kartons mit Spielsachen und Ramsch weg.
Simon half derweil fleißig.

Simon möchte verreisen.

Simon möchte verreisen.

Während der Große Mittagschlaf machte und der Mann sich um das Wegschaffen der Kartons kümmerte, bereitete ich das Essen zu.
Eigentlich sind Wraps eher was für den Sommer, aber wir hatten Hunger drauf.

Füllung für die Wraps. Nicht auf dem Bild; Das warm gemachte Sojahack mit Tomaten.

Füllung für die Wraps. Nicht auf dem Bild; Das warm gemachte Sojahack mit Tomaten.

Am Nachmittag/Abend ging es dann nach draußen. Herrliches Wetter und sehr kalt.

Warm halten mit Kinderwagen schieben.

Warm halten mit Kinderwagen schieben.

Über den kleinen Bach.

Über den kleinen Bach.

Vorbei an den Feldern.

Vorbei an den Feldern.

Und am Kanal nach Hause.

Und am Kanal nach Hause.

Und weil Simon unter dem vierten Bäumchen diese Schwämme für die Badewanne hatte, ging er an diesem Abend noch viel lieber in die Wanne als sonst.

Tinti Badeüberraschung.

Tinti Badeüberraschung.

An diesem Wochenende haben wir viel erledigt, aber das alles ganz ohne Stress. Ich bin froh dass wir zwischendurch immer mal wieder die Möglichkeit hatten uns auszuruhen. Feine Kinder! 😉

Sonnige Grüße.
Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.