Wochenende in Bildern – Schwimmen und im Stall (04./05.03.’17)

Auch dieses Wochenende haben wir bei und mit meinen Eltern verbracht. Es ging in’s Schwimmbad und in den Stall.

Alwin war am Wochenende nicht so gut drauf.


SAMSTAG 04.03.

Der Samstags begann entspannt mit Frühstück und Gewusel. Nachdem ich Alwin wieder schlafen legte, fuhr ich das Auto saugen. Das war dringend nötig!

Keksauto

Zum Mittag gab es dann Pizza.

Leckere Pizza.

Nach dem Mittagsschlaf ging es in’s Schwimmbad. Mit Eltern, Nichte, Cousinen und Schwester. Yeah!

Schwimmflügel ganz wichtig!

Schwimmflügel für Simon.

Am Abend aßen wir noch die restliche Pizza, telefonierten mit Papa und fielen dann in’s Bett.

SONNTAG 05.03.

Da Alwin mitten in einem Schub steckt, ist das Tragetuch jede Menge wert.

Im Tuch ist es am besten.

Zum Mittag gab es gaaaaanz leckere Klöße! 😋

Klöße, Veggieschnitzel und Gemüse.

Nachmittags fuhr ich mit den Kindern in den Stall. Meine Schwester, Nichte und mein Schwager gehen reiten und somit hatte Simon was zum gucken.

Das Pony, welches meine Nichte am liebsten reitet.

Wir konnten beim Training für ein Springturnier zuschauen.

Simon sprang lieber selber durch die Gegend.

Wieder zurück gab es noch die Reste vom Mittag und eine Dusche für Simon und mich. Während ich mit dem Mann telefonierte, schaute Simon noch mit Oma und Opa Shaun das Schaf.

Das letzte Wochenende bei meinen Eltern war sehr schön und abwechslungsreich. Schade nur, dass Alwin viel weint und viel Ruhe brauchte.

Sonnige Grüße.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.