Wochenende in Bildern – Die Gärten (27./28.05.’17)

Wir waren an diesem Wochenende wieder einmal unterwegs und haben die Schwiegergroßeltern und Schwiegereltern besucht. Schon am Donnerstag machen wir uns auf den Weg, um möglichst viel Zeit zusammen zu verbringen.

Ein Wochenende in zwei Gärten.


SAMSTAG 27.05. 

Nach einem leckeren Frühstück im Hotel, drehten wir eine kleine Runde an der Elbe.

Unser gemütliches Zimmer.

Ausblick auf die Elbe.

Deutschlands ältester Spielzeugladen. In Torgau.

Eine kleine Abkühlung.

Wir machen eine kleine Rast, mit Eis.

Hier unten im Graben sind drei Bären. Finde ich persönlich nicht so schön.

Schöne Bauten in Torgau.

Anschließend fuhren wir zu den Großeltern in den Garten. Wir verbrachten dort den ganzen Tag, denn bei der Hitze hatten wir zu nichts anderes lust.

Ein Teil der Blumenpracht von den Großeltern. Die Kinder müssen aufpassen, wo sie hintreten.

Für die Kinder gibt es eine Planschecke. Darin haben schon Generationen geplanscht. 😉

Bei den Großeltern Zuhause, darf Alwin die Schränke auf und zuklappen.

Wir fahren noch zurück ins Hotel. Simon kann ich einfach aus dem Auto, in’s Bett legen und er schläft ohne Probleme weiter. Alwin scheint sich verkühlt zu haben uns schnupft leicht.

SONNTAG 28.05.

Sonntag machen wir uns gleich nach dem Frühstück auf den Weg Richtung Schwiegereltern. Dafür nehmen wir die Fähre über die Elbe.

Simon schaut sich die Elbe an.

Auf der anderen Seite angekommen, machen wir eine Stillpause.

Bei den Schwiegereltern im Garten, darf Simon die Fische füttern und planschen.

Am Abend fahren wir nach Hause und fallen dann, nach einer langen Fahrt, alle ins Bett. Ein sehr schönes langes Wochenende geht zu Ende und wir haben Kraft für die Woche getankt.

Sonnige Grüße.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.