Wochenende in Bildern – Eisiger Kanal und eisiges Grundstück (28./29.01.’17)

Letztes Wochenende dachten wir noch, wir sehen den letzten Schnee. Da es bei uns aber nach wie vor Minusgrade sind, liegt immerhin noch ein bisschen was und der Main-Donau-Kanal ist tiefgefroren.

Ein eisiges Wochenende.

SAMSTAG 28.01.

Kaum hatten wir das Frühstück hinter uns gelassen, wurde zunächst mit den Autos gespielt.

Autos parken ein.

Anschließend wurde ich bekocht.

Zum Mittag gab es Pizza. Ich bekam ETWAS die Krise, weil ich noch nie so einen blöden Teig zu verarbeiten hatte. Der Mann hat’s gerichtet.

Piiiiizzaaaa! Yummi!

Danach drehten wir eine Runde. Simon durfte sich aussuchen wo es hingehen soll. Natürlich zur Schleuse.

Simon wollte unbedingt den Rucksack mitnehmen.

Der Main-Donau-Kanal ist zugefroren.

Für Simon super spannend.

Eine dicke Eisschicht.

Simon sammelt Blätter und Stöcke.

Ein riesen Stock.

Wieder Zuhause, bauten die Männer weiter am Kran. Ich habe derweil mit meinen Eltern und meiner Nichte und meinem Neffen geskyped.

Nach dem Abendessen, schliefen beide Kinder schnell ein.

Der Mann und ich schauten noch Beards.

Das Finale von Beards.

SONNTAG 29.01.

Das Frühstück war wieder ganz herkömmlich.

Unser Frühstück am Sonntag.

Alwin spielt derweil mit Löffeln.

Löffelalwin.

Am Vormittag gab es dann etwas exklusive Simonzeit. Wir spielten im Kinderzimmer.

Die Laster sind beladen und bereit für die Abfahrt.

Zum Mittagessen gibt es die restliche Pizza und anschließend machen wir uns auf den Weg zu unserem Grundstück.

Alwin schaut sich alles aus dem Tuch an.

Alles voller Schnee.

Der See ist auch zugefroren.

Wir beschließen noch zur Schleuse nach Hausen zu fahren. Dort kann man schön sehen wie eine Schleuse funktioniert, aber leider steht ja die Schifffahrt still.

Schleuse Hausen.

Wir gehen noch eine kleine Runde spazieren.

Simon sammelt wieder Stöcke.

Ein Wasserrad ohne Wasserrad.

Wir fahren Heim. Essen zu Abend und gehen in die Wanne. Alles wie immer!

Ein sehr schönes Wochenende geht mal wieder zu Ende und wir warten gespannt auf das nächste.

Sonnige Grüße.
Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.