Wochenende in Bildern – Mama ist abgeschrieben (03./04.11.’18)

An diesem Wochenende hatten wir Besuch von meiner Cousine und haben uns dementsprechend ein bisschen was angeschaut.

Der Kleine lässt meine Cousine keine Sekunde aus den Augen.

SAMSTAG 03.11.

Am Samstag überlegen wir uns was wir genau machen und entscheiden uns dazu nach Nürnberg zu fahren. Natürlich nicht, ohne mit der Bahn zu fahren.

Das Highlight für alle männlichen Wesen.

Anschließend schlendern wir durch die Stadt. Simon müssen wir immer wieder aufs Neue motivieren.

Nürnberg.

Mutti macht es sich gemütlich, während die anderen weiter hoch schlendern.

Knallerbsensammler.

Nach der Burg und der Besichtigung der Altstadt, fahren wir mit der U-Bahn zum American Diner. Dort gibt es leckere Burger und Pancakes. Anschließend fahren wir wieder nach Hause.

Der Kleine lässt meine Cousine keine Sekunde aus den Augen.

SONNTAG 04.11.

Auch am Sonntag entscheiden wir beim Frühstück was wir machen wollen. Was auf jeden Fall auf dem Programm steht: Das Kippschleusentor. Dort haben wir allerdings gerade den Schleusenvorgang knapp verpasst. Also fahren wir noch zur nächsten.

Hier gibt es zwar nur ein normales Schleusentor, aber es ist trotzdem spannend.

Mama ist komplett abgeschrieben. Alwin hängt nur beim Besuch!

Danach geht es zum Brothaus Café mit leckerem Kuchen, bevor wir nach Erlangen in die Stadt fahren.

Ein kurzer Abstecher auf den Spielplatz vom Café.

Botanischer Garten in Erlangen.

Absolute Begeisterung: FISCH!

Und ein bisschen rumwuseln.

Auf dem Rückweg halten wir noch beim Pizzaimbiss und nehmen was mit nach Hause. Nach dem Abendessen springen die Kinder in die Wanne. Simon spielt mit Papa anschließend noch eine Runde Euro Truck Simulator, während Alwin im Kinderzimmer spielt.

Der Mann bringt die Kinder in die Falle und ich hab noch Zeit zum Quatschen. Doch aus dieses schöne Wochenende neigt sich leider dem Ende entgegen.

Sonnige Grüße.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.