Wochenende in Bildern – Mieses Wetter (19.03. – 20.03.16)

Schon vor langer Zeit hatte ich mal vor bei „Wochenende in Bildern“ mitzumachen. Wieder so ein Bloggerding, ähnlich dem 12 von 12. So beschreibt man also sein Wochenende und zeigt dabei zahlreiche Bilder.

Für mich beginnt das Wochenende schon am Freitag Abend. Meistens gehen wir einkaufen, damit wir das nicht am Samstag erledigen müssen.
Mich zog es mal wieder in den Drogeriemarkt, um Schwangerschaftsöl zu kaufen.
In der ersten Schwangerschaft hatte ich ein blödes Öl und wollte nun etwas besseres. Viele Bloggerinnen empfehlen das Öl von Weleda. Und da ich die Marke auch gerne mag, kaufte ich das Öl.
Was soll ich sagen? Ich stinke nach Nadelbaum! Mich schüttelt es wenn ich an den Geruch denke, aber ich werde es dennoch weiterhin verwenden. War teuer genug. 😉

Schwangerschaftspflegeöl.

Schwangerschaftspflegeöl.

Am Samstag begann unser Tag wenig spektakulär, bis zum Mittag wussten wir nicht so recht was wir unternehmen sollten, das Wetter war mies. Nach Simons Mittagsschlaf gingen wir schließlich eine Runde spazieren.

Obwohl wir das Laufrad mitgenommen haben, hatte der Kleine kein Interesse daran. Er sammelte lieber Steine und warf sie in’s Wasser oder er sammelte Stöcke auf dem Feld.

20160319_152901

Simon versucht Steine zu werfen.

20160319_155228

Simon sammelt Stöcke.

Erst auf dem Rückweg wagte er sich zum ersten Mal auf das Rad. Einen Helm hatten wir zwar mit, aber mir war klar dass er eh nicht lange probieren würde.

20160319_155533

Laufradversuche.

Wieder zuhause (fast tiefgefroren), gab es Tee und Zupfkuchen. Anschließend ruhte ich mich etwas auf dem Sofa aus, während die beiden Männer eine Zugstrecke nach der anderen bauten.

20160320_150104

Simon und die Eisenbahn.

Beim Abendessen besprachen wir den Sonntag, wussten aber auch nicht so wirklich was wir machen wollen. Museum? Spaziergang im Freien? Irgendwie hatten wir zu nichts richtig lust.

Für den Sonntag habe ich kaum Bilder. Das lag daran dass es mir nicht wirklich gut ging und ich die meiste Zeit auf dem Sofa oder im Bett verbracht habe. Lediglich zum Essen bin ich aufgestanden.

Gleich früh schauten Simon, Papa und ich fleißig Bücher. Das ist eine unserer Lieblingsbeschäftigungen. Immer wieder bringt der Kleine neue Bücher und wir erklären ihm die Welt.

20160320_161329

Simon’s Lieblingsbücher.

Nach dem Mittagessen haben wir alle zusammen Mittagsschlaf gehalten. Gleich darauf haben wir die Reste vom Kuchen verputzt.
Mein Mann und Simon sind anschließend nach draußen gegangen und ich vertrieb mir die Zeit mit mehreren Runden Hearthstone. In der Badewanne. 😉

20160320_151607-e1461445244450

Entspannung in der Badewanne.

Findet ihr so ein Wochenende in Bildern interessant? Soll ich das öfter mal machen?

Sonnige Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.