Wochenende in Bildern – Motivationslos (20./21.01.’18)

Es gibt Tage, da ist man einfach sehr motivationslos und genau das zog sich durch das gesamte Wochenende. Irgendwie bei allen.

Keine Motivation, aber dennoch was geschafft.


SAMSTAG 20.01.

Während mein Mann mit den Kindern frühstückt, lümmel ich ewig im Bett herum.

Mit Alwin schaue ich noch ein Buch.

Zum Mittag gibt es Tiefkühlpizza, zu mehr reicht es nicht. Während der Kleine dann einen Mittagsschlaf macht, zocken wir anderen drei.

Simon spielt mit dem Papa Landwirtschafts-Simulator.

Ich baue derweil Dächer bei Minecraft.

Und färbe unsere Schafe.

Am Nachmittag geht es noch in einen Sportladen.

Alwin untersucht das Rudergerät.

Auch der Große und Papa probieren fleißig.

Anschließend erledigen wir noch den Wocheneinkauf. Wieder Zuhause gibt es Abendbrot. Bloß Müsli für alle.

Die Kinder fallen ins Bett. Stephan und ich lümmeln derweil weiter rum.

SONNTAG 21.01.

Zum Sonntag sind wir alle schon etwas motivierter, aber auch nicht gerade voller Elan.

Nach dem Frühstück geht es für mich zum Schwimmen.

Der Mann spaziert mit den Kindern derweil durch den Botanischen Garten.

Fischis.

Simon entdeckt den Botanischen Garten.

Nach dem Schwimmen sieht die Welt schon wieder besser aus. Ich warte auf meine Männer.

Wieder Zuhause, machen Simon und ich Nudeln mit Tomatensoße. Gleich dazu wandern Zitronen-Nuss-Muffins in den Ofen.

Zitronen-Nuss-Muffins.

Zwischen Mittag und Kaffee, bauen wir mal wieder eine Burg.

Zum vierten Mal in dieser Woche – Eine Burg.

Nach Muffins, Knoppers und Schoki, spielt Papa zusammen mit Simon Memory und Jenga. Wobei bei letzteren einfach nur Türme und Co gebaut werden.

Holzsteine stapeln.

Nach dem Abendessen geht es für die Kinder in die Falle. Die heutige Lektüre; Heule Eule.

Die Heule Eule.

Beide schlafen wieder schnell ein. Die weitere Abendplanung beinhaltet Star Trek und/oder Minecraft.

Sonnige Grüße.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.