Wochenende in Bildern – Ostern mit der Familie (31.03./01.04.’18)

Wir verbrachten dieses Osterwochenende bei und mit meiner Familie im Rheinland.

Chillen auf dem Bett und horchen was der Papst so erzählt.

SAMSTAG 31.03.

Wir genießen zum Samstag mal wieder ein wundertolles Frühstück im Hotel.

Ich liebe, liebe, LIEBE dieses Frühstück.

Anschließend können die Kinder noch etwas in die Spielecke.

Alwin baut Türmchen.

Simon spielt Fifa.

Wir treffen uns Mittags am Wildpark und verbringen einen schönen Tag zusammen.

SCHAFE!

Störche. Bringen sie unser drittes Kind?

Alwin ist begeistert von den Tieren.

Noch mehr Schafe!

Wir sind noch eine ganze Weile auf dem Spielplatz, ehe wir zu meinen Eltern fahren und lecker Chinesisch essen. Außerdem genießen die Kinder die Zeit mit ihrer Cousine und ihrem Cousin.

Im Hotel schläft Alwin zügig ein. Während Simon mich noch über den Osterhasen ausfragt. Als auch er endlich schläft, verteile ich noch ein paar Kleinigkeiten im Zimmer.

SONNTAG 01.04.

Kaum sind die Kinder wach, findet Alwin die erste Schokolade. Beide suchen fleißig weiter und finden alles.

Beide freuen sich über ihre Ausbeute.

Nach dem Frühstück machen wir uns fertig, während der Kleine chillt.

Chillen auf dem Bett und horchen was der Papst so erzählt.

Dann geht nach Schloss Burg.

O-Bus. Ein Highlight.

Kapelle in der Burg.

Wild in der Burg.

Wolf an Alwin in der Burg.

Zelte im Burghof.

Am Nachmittag geht es zu meiner Schwester. Schoki suchen und Musik machen.

Familie. ❤

Ein ereignisreiches Wochenende geht zu Ende. Die Kinder sind knülle und Simon erzählt noch viel vom Erlebten. Beide spielen im Zimmer noch etwas, während ich die Sachen packe und der Mann im anderen Zimmer arbeiten muss.

Sonnige Grüße.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.