Wochenende in Bildern – Samstag in Bildern – 30.07.’16

Dieses Wochenende war ich mit Simon und der Babykugel ganz alleine Zuhause. Das war zwar auf der einen Seite sehr anstrengend für mich, aber wir haben ein schönen Samstag zusammen verbracht. Heute am Sonntag geht es mir leider gar nicht gut. Deshalb gibt es nur einen Samstag in Bildern.

SAMSTAG 30.07.

Nach unserem Frühstück begannen wir den Tag ruhig mit einigen Büchern.

Das Buch: Kuckuck Nino.

Das Buch: Kuckuck Nino.


Dann kam ein weiteres Windelpaket von Lillydoo mit einer kleinen Überraschung.

Lillydoo Paket mit kleiner Aufmerksamkeit.

Lillydoo Paket mit kleiner Aufmerksamkeit.

Anschließend ein paar Vitamine.

Obstteller mit Apfel, Trauben und Aprikosen.

Obstteller mit Apfel, Trauben und Aprikosen.

Nachdem ich die Wäsche gemacht hatte, war noch etwas Zeit bevor es zum Mittagsschlaf ging. So spielten wir im Kinderzimmer, mit den Stofftieren und Simons Höhle.

Simons Laufstall. Verzeihung! Höhle.

Simons Laufstall. Verzeihung! Höhle.

Die Tiere werden immer.rein und raus gelassen.

Die Tiere werden immer.rein und raus gelassen.

Der Mittagsschlaf war mit einer Stunde nicht sehr lang, aber immerhin konnte auch ich etwas die Augen schließen. Zum Mittagessen gab es Fischstäbchen, Erbsen und die restlichen Nudeln vom Vortag.

Fischstäbchen mit Erbsen und Nudeln. Interessante Kombi!

Fischstäbchen mit Erbsen und Nudeln. Interessante Kombi!

Der Nachmittag verlief mit einem Skypegespräch mit Oma und Opa. Simon zeigte ständig irgendwelche Sachen in die Kamera und musste auch noch seine Höhle zeigen.

Anschließend war schon wieder Bücher schauen angesagt. Bei 29 Grad habe ich es nicht nach draußen gewagt.

Das Buch: Wo ist Ferkel Ferdinand?

Das Buch: Wo ist Ferkel Ferdinand?

Da es zum Abend nicht kühler wurde als 27 Grad, bin ich dann doch nochmal eine kurze Runde nach draußen.

Stöcke sammeln.

Stöcke sammeln.

Ein bisschen spazieren gehen.

Ein bisschen spazieren gehen.

Und ab nach Hause.

Und ab nach Hause.

Zum Abendessen gab es noch die Reste vom Mittag und anschließend das restliche Obst mit Joghurt.

Dann ging es auch schon in die Falle.

SONNTAG 31.07.

Wie gesagt geht es mir heute nicht wirklich gut. Das Wetter ist auch mies. Ständig Regen und Gewitter. Der Mann kommt wohl erst am späten Abend oder Nachts heim.
Deshalb gammel ich viel auf der Couch oder dem Boden. Simon beschäftigt sich heute viel selber, als ob er merken würde, dass ich etwas Ruhe brauche.

Sonnige Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.