Wochenende in Bildern – Zuhause rumwühlen (10./11.11.’18)

Das Wochenende verbrachten wir wieder Zuhause. Es wurde einiges im Keller und der Garage geschafft und die Kinder hatten beim Werkeln viel Spaß.

Hämmern, bohren und so weiter. Die Kinder haben Spaß.


SAMSTAG 10.11.

Der Samstag startet recht gemütlich. Die Kinder schlafen lange und somit gibt es auch für uns Eltern Erholung. Erst gegen 9 Uhr frühstücken wir, ehe der Mann mit dem Großen in die Garage verschwindet.

Alwin und ich putzen die Badezimmer und Fenster. Anschließend räumen wir im Kinderzimmer rum. Zwischendurch kullern wir durchs Bett, schauen ein Buch und machen Puzzle.

Alwin spielt Arzt. Oder Bauarbeiter. So genau weiß ich es nicht.

Puzzle – Was sonst?

Der Mann kocht Milchreis für sich und die Kinder. Ich habe am Mittag den totalen Durchhänger und absolut keinen Appetit. Meine Müdigkeit zieht sich durch den restlichen Tag. Ich bin froh, als am Abend der Mann mit den Rabauken eine Runde dreht und ich etwas zur Ruhe komme.

Im Kinderzimmer hängt schon die erste Lichterkette.

Nach dem gemeinsamen Abendessen, springen die Kinder in die Falle und schlafen gegen 20 Uhr tief und fest. Der Mann und ich können in Ruhe ein paar Stunden Red Dead Redemption 2 zocken.

SONNTAG 11.11.

Auch der Sonntag startet gemütlich. Nach dem Frühstück widmen sich beide Jungs einem Puzzle, ehe es wieder in den Keller geht. Dort wird fleißig gebohrt, geschraubt und in Kisten gewühlt.

Puzzle – Mal wieder.

Zum Mittagessen gibt es Nudeln mit Tomatensoße und am Nachmittag wird im Keller weiter gemacht. Erst am Abend drehen wir eine Runde durchs Dorf.

Hämmern, bohren und so weiter. Die Kinder haben Spaß.

An so einer Baustelle gibt es viel zu entdecken.

Mit dem Sonnenuntergang geht es nach Hause.

Wieder Zuhause gibt es Abendbrot, eine schnelle Dusche und dann ruft der Bettzipfel. Ich bin ziemlich erschöpft und froh als Ruhe einkehrt.

Sonnige Grüße.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.