Wochenende in Bildern – Winterferien (26./27.02.’22)

Wochenende in Bildern – Winterferien (26./27.02.’22)

Dieses Wochenende begannen bei uns die Winterferien. Gute Laune war also vorprogrammiert. Wir haben zwei Ausflüge gemacht.

Unser Wochenende in Bildern.

SAMSTAG 26.02.

Wir machten uns zur frühen Mittagszeit auf den Weg Richtung Coburg. Dort spazierten wir etwas durch den Wald und wollten ICEs sehen, aber diese wurden leider umgeleitet und fuhren gar nicht auf dieser Strecke. Dennoch hatten alle viel Spaß!

Natürlich: Klettern.
Der Jüngste findet ebenfalls Wege.
Wir warten gespannt auf Züge.
Aber es kommen heute keine.
Weiter geht es den ICE-Hügel hinauf.
Aber auch hier keine Züge.
Der Mann ist heute Fotograf.
Anschließend geht es weiter Richtung Auto.
Zu guter Letzt wird noch auf dem Spielplatz ausgetobt.

Auf dem Rückweg halten wir die Kinder mit Musik bei Laune und schaffen es, dass sie nicht einschlafen. Zuhause essen wir schnelles Abendessen; Der Mann und ich essen die Reste vom Vorabend, die Kinder essen Müsli. Zum Nachtisch gibt es Berliner (Krapfen, Pfannkuchen).

Gönnung am Abend.

Die Kinder fallen ins Bett und schlafen schnell ein. Dann geht es an’s Fotos bearbeiten, Video für Mittwoch vorbereiten und anschließend fange ich mein neues Buch „Mission Erde“ von Robert Marc Lehmann an.

Mission Erde von Robert Marc Lehmann.

SONNTAG 27.02.

Auch am Sonntag machen wir einen Ausflug. Dieses Mal um wieder etwas für YouTube zu drehen. Es geht in die Fränkische Schweiz.

Akkus sind geladen.
Auf in die Fränkische Schweiz.
Wandern geht nur mit guter Verpflegung.
Und besten Sitzmöglichkeiten.
Wir genießen die Aussicht.
Angekommen bei der Riesenburg, die keine Burg sondern Höhle ist.
Höhenangst überwinden: Check!
Kurz vor dem Parkplatz noch die letzten Impressionen einfangen.

Wieder Zuhause dürfen die Kinder noch etwas zocken, während der Mann und ich Chili für das Abendessen vorbereiten.

Sonnige Grüße,
Chrissy

Ein Gedanke zu „Wochenende in Bildern – Winterferien (26./27.02.’22)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.