Wochenende in Bildern – Dechsendorfer Weiher und chilliger Sonntag (02./03.10.’21)

Wochenende in Bildern – Dechsendorfer Weiher und chilliger Sonntag (02./03.10.’21)

Am Samstag machten wir einen Ausflug zum Dechsendorfer Weiher. Der Sonntag war wie gewohnt etwas ruhiger.

Unser Wochenende in Bildern.

SAMSTAG 02.10.

Am Morgen fahren der Mann und Jüngste ein paar Besorgungen machen. Die beiden verschnupften Kinder und ich spielen ein paar Runden Halli Galli und Spinderella.

Bunte Karten mit Clownsmotiven und einer Klingel in der Mitte auf einem Tisch.
Halli Galli.
Ein Tischspiel bestehend aus zwei Ebenen. Oben sind zwei Spinnen, unten Ameisen.
Spinderella.

Wir beschließen im Laufe des Tages zum Dechsendorfer Weiher zu fahren. Dort konnten die Kinder nach Herzenslust auf den Spielplätzen toben, während ich den Weiher umrundete um ein Video zu machen.

Eine Canon EOS R, eine GoPro, ein Stativ und ein Akku.
Das wichtigste Material ist eingepackt.
Ein Weiher auf dem Segel und Tretboote zu sehen sind.
Der Spaziergang tut gut.
Ein Wegweiser mit Wanderwegen.
Bitte wählen Sie eine Route.
Ein Holzbrett mit Gucklöchern durch die man Vögel im Schilf beobachten kann.
Hier kann man durchschauen und mit etwas Glück Vögel sehen.
Ein Schild mit der Aufschrift "Gertis Kiosk"
Wieder bei der Familie gehen wir zum Imbiss.
Ein rotes Tablett mit zwei Portionen Pommes, Trinkflaschen und Servietten.
Es gibt Pommes, Würstchen und Co.
5 Hände die jeweils ein Eis halten.
Und ein Nachtisch.

Anschließend sind wir noch kurz auf dem Bewegungspark, ehe wir nach Hause fahren. Dort spielen die Kinder noch etwas Switch, bis es in die Falle geht. Der Mann und ich gönnen uns Diablo II.

Ein Spielcharakter aus Diablo 2 in kunterbunter Rüstung und mit einem Bogen.
Am Abend gibt es eine Runde Diablo II. (Die Anfängerausrüstung ist wieder immer top!)

SONNTAG 03.10.

Sonntag Vormittag drehe ich meine Runde zu den Weihern. Ich hoffe auf alte Bekannte, aber leider finde ich weder Claire und Jamie, noch die Küken.

Ein Steg der in einen Weiher ragt. Das Wetter ist grau und wolkig.
Leider sind keine Schwäne Zuhause.

Wieder Daheim spiele ich mit dem Jüngsten ein paar Runden Karten und Memory.

Eine Kinderhand die bunte Karten sortiert.
Die Regeln versteht er noch nicht und so sortiert er die Karten.
Ein Memorykartenspiel.
An Memory hat er viel Spaß.
Ein blauer Schulrucksack mit Sternen drauf und einem Creeper-Anhänger.
Anschließend macht der Große seine Hausaufgaben.

Die beiden Großen kämpfen immer noch mit ihrer Erkältung. Also gibt es Soulfood – Nudeln mit Tomatensoße. Am Abend gibt es ein warmes Erkältungsbad und dann geht es ins kuschelige Bett. Mein Mann und ich arbeiten weiter an unseren jeweiligen Projekten.

Tatkräftige Unterstützung beim Kochen.
Nachdem Bad geht es ins Bett – Abendlektüre: Petronella Apfelmus.
Schlafen die Kinder, rufen die Videos und/oder der Blog!

Sonnige Grüße,
Chrissy

Hier geht es zu unserem letzten Wochenende.

Weitere Wochenende in Bildern gibt es wie immer bei Große Köpfe.

3 Gedanken zu „Wochenende in Bildern – Dechsendorfer Weiher und chilliger Sonntag (02./03.10.’21)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.