Wochenende in Bildern – Das lustige Krankenlager (27./28.02.2021)

Wochenende in Bildern – Das lustige Krankenlager (27./28.02.2021)

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen der Erholung und Krankenpflege. So ging es ruhig, aber nicht langweilig zu.

Unser Wochenende in Bildern.

Vorwort:

Wie letzte Woche bereits berichtet, hatte mein Mann sich den Fuß gebrochen. Am Donnerstag wurde er operiert und ist nun wieder Zuhause.
Während mein Mann im OP lag, stürzte unser Jüngster so unglücklich, dass ich mit ihm in die Unfallchirugie musste. Er zog sich nichts schlimmes zu, hat aber nun ebenfalls einen Gips.
(Lieben Dank an alle, die Genesungswünsche schickten.❤)

SAMSTAG 27.02.

Die Nächte sind okay und der Zweijährige akzeptiert seinen Gips ganz gut. Wir starten am Samstag also ausgeschlafen in das Wochenende.
Der Mann muss im Bett liegen blieben und bekommt von mir das Essen nach oben geliefert.

Frühstück ans Bett.

Anschließend spiele ich mit den Kindern ein bisschen.

Memory mit dem Jüngsten.
Die Großen bauen Schiffe aus Steinen und Figuren.

Am weiteren Vormittag drehe ich mit dem Jüngsten eine kleine Runde vor der Tür.

Die Welt erkunden.

Als Mittagssnack gibt es die leckeren Butterkeksschnitten von Sally.

Butterkeksschnitten.

Später geht es dann mit allen Kindern vor die Tür. Sie malen mit Kreide, fahren mit Fahrzeugen und der Mittlere möchte wieder etwas Fahrradfahren lernen.

Mit Kreide einen Parcours malen.
Der Jüngste malt fleißig mit.
Radfahren lernen.

Zuhause machen wir Pizza für alle, ehe die Kinder sich ein bisschen alleine beschäftigen. Die beiden Großen spielen oben im Kinderzimmer. Der Jüngste stapelt und sortiert wieder Memorykarten. Ich arbeite ein bisschen an meinem Fotografiemonatsbericht.

Pizza zum Abendbrot.
Der Jüngste ist ewig mit den Karten beschäftigt.

Die drei kuscheln sich wenig später zu Papa ins Bett und gucken gemeinsam am Tablet eine Folge Checker Julian.

Da ich nun alleine alle Kinder ins Bett bringen muss, machen wir es uns im Kinderzimmer gemütlich. Erst gibt es Tilda Apfelkern, anschließend noch etwas Wissenswertes aus dem Löwenzahn-Lexikon. Die beiden Großen wünschen sich als Hörspiel „Räuber Hotzenplotz.“

Abendliche Lesestunde.

Mit dem Jüngsten verschwinde ich anschließend ins Gästezimmer. Dort habe ich das Bett aufgemacht und wir machen es uns gemütlich. Ich singe ihm etwas vor und er schläft rasch ein.
Bis ich selber schlafen gehe, bleibt er dort liegen. Dann nehme ich ihn mit ins Schlafzimmer zum Mann und mir.
Doch bis es soweit ist, gucken der Mann und ich ein paar Folgen Big Bang Theory am Laptop.

Den Abend ausklingen lassen.

SONNTAG 28.02.

Wir starten genauso gemütlich wie am Samstag in den Tag.

Frühstück für den Mann.

Die Kinder beschäftigen sich früh im Keller am Sportgerät. So habe ich etwas Zeit für meinen Mann und den Haushalt. Mittags drehe ich mit den Kindern eine Runde.

Kinder lüften.
Enten und Schwäne suchen.
Durch den Matsch laufen.

Danach futtern wir die restlichen Butterkeksschnitten auf, ehe die Kinder ein bisschen Xbox spielen dürfen. Ich wusel weiter durchs Haus.

Kaffee und Kuchen für den Mann.

Am Abend kochen der Jüngste und ich das Essen.

Reis mit Gemüse und Falafel in Kokosmilch.

Die Kinder spielen noch etwas im Garten, ehe das obligatorische Bad wartet und es dann zum Schlafengehen wieder Bücher und ein Hörspiel (Benjamin Blümchen) gibt. Ich gönne mir abschließend eine Badewanne voll Schaum.

Sonnige Grüße.

Mehr Wochenende in Bildern gibt es wie immer bei Große Köpfe.

Ein Gedanke zu „Wochenende in Bildern – Das lustige Krankenlager (27./28.02.2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.