Wochenende in Bildern – Halloween & Samhain (30./31.10.’21)

Wochenende in Bildern – Halloween & Samhain (30./31.10.’21)

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen von Halloween und Samhain.

Unser Wochenende im Bildern.

SAMSTAG 30.10.

Wir starten sehr gemütlich in das Wochenende. Mit Pilates, Bücher lesen, die Wäsche machen und wischen vergeht der Vormittag wie im Flug.

Ich starte mit Pilates in das Wochenende.
Dann lesen und wimmeln wir uns durch Bücher.

Die Kinder beschäftigen sich die restliche Zeit zusammen. Sie machen die Rollos runter, hören ein Hörspiel und machen Lichterketten an, die wir am Freitag ausgepackt haben. So habe ich Zeit für die Wäsche und das Wischen.

Mittags gönnen wir uns eine Brotzeit.
Anschließend gehen wir auf den Spielplatz.
Die Kinder bauen ein „Lagerfeuer“.
Und toben sich beim Klettern aus.
Auf dem Schaukelwurm.
Und der Netzschaukel.
Auch hier spielen sie zusammen.

Wieder Zuhause backen wir spontan ein paar Schokomuffins nach dem Rezept von Sally.

Kein Rezept ohne Vanilleextrakt.
Nach und nach entsteht der Teig.
Gemeinsam die letzten Schritte erledigen.
Ein paar für heute. Ein paar für Samhain.
Schmecken lassen!

Nach der leckeren Mahlzeit kümmern wir uns um weitere Deko im Haus. Den Herbst haben wir irgendwie verpasst, deshalb geht es gleich in den Winter über. Lichterketten, Kerzen und Co finden langsam ihren Platz.

Wir machen es uns gemütlich.

Anschließend drehen wir Musik auf und tanzen durch das Haus. Die Kinder powern sich richtig aus und haben großen Spaß. Ich verziehe mich nach einer Weile zum Abendessen machen.

Es gibt Spinat.

Nachdem die Kinder noch etwas im Garten gespielt haben, sind sie müde. Ich lege zuerst den Jüngsten schlafen, während die Großen nebenan leise für sich spielen und dann auch in die Falle gehen.

Wir lesen „Frida, die kleine Waldhexe“

SONNTAG 31.10.

Bereits die ganze Woche freuen sich die Kinder auf Halloween und ich mich auf Samhain. Eines der wenigen Feste im Jahr, die ich gerne zelebriere. So startet unser Sonntag bereits um 5 Uhr.

Der Mann schickt einen Morgengruß aus Rheinfelden.
Wir spielen in der Früh.
Verschiedene Spiele werden ausgepackt.
Anschließend gibt es ein zweites Frühstück.

Nach dem Essen gehen wir in den Garten und bereiten den Kerzentisch für Samhain vor. Anfangs habe ich noch keine genaue Idee, aber je mehr Blätter die Kinder bringen, desto mehr Gedanken kommen mir.

Dann wollen wir mal…
Nach einer Weile.
Teelichtgläser verschönern.
Und fertig.
Mittags gehen wir spazieren.
Das Wetter ist traumhaft.
Die Kinder spielen im Gestrüpp.
Und machen ein Fotoshooting.
Jeder fotografiert jeden.
Hier finden wir auch Beschäftigung.
Und wieder ein Abstecher auf den Spielplatz.

Wieder Zuhause ist der Jüngste eingeschlafen. Die Großen futtern etwas Müsli und „lesen“ dann einen Comic. Ich bereite derweil schon mal das Abendessen vor.

Traditionell gibt es an Samhain Eintopf oder Suppe.
Alles köchelt für heute Abend.

Der Jüngste wird wieder wach und wir verbringen einige Zeit im Garten, ehe wir die letzten Muffins verputzen. Danach spielen wir alle Pokémon Unite und telefonieren anschließend mit dem Mann, der sich aus der Schweiz meldet.

Dann geht es raus: Halloween ist angesagt!
Es ist das erste Halloween an dem die Kinder klingeln gehen.

Wieder zurück sind sie total happy und es gibt ein Süßigkeitenabendbrot.

Wir machen es uns gemütlich und lassen den Abend ausklingen.

Sonnige Grüße,
Chrissy

Ein Gedanke zu „Wochenende in Bildern – Halloween & Samhain (30./31.10.’21)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.