Grießklößchen

Grießklößchen

Normalerweise kaufe ich Grießklößchen immer, aber nun habe ich mich dazu entschieden sie mal selber auszuprobieren. Es ist ganz einfach und kann wieder abgewandelt werden.

Grießklößchen

ZUTATEN FÜR CA 10 – 12 GRIEßKLÖßCHEN:

– 250 ml Milch
– 100 g Hartweizengrieß
– 30 g Butter
– 2 Eier
– 1 TL Salz
– 0,5 TL Kurkuma

Zutaten für die Grießklößchen.

ZUBEREITUNG:

Milch, Butter, Salz und Kurkuma in einem kleinem Topf zum Kochen bringen.

Den Grieß langsam einrieseln lassen und dabei umrühren.
Wenn sich der Brei vom Topfboden löst, ist es perfekt.
Den Topf vom Herd nehmen und sofort ein Ei einrühren.

Wenn die Masse abgekühlt ist, das zweite Ei einrühren.

Mit zwei Löffeln einzelne Klößchen abstecken.

Die fertigen Grießklößchen.

Ich gebe sie direkt mit in die Suppe/Brühe und lasse sie ca 10 Minuten mitkochen.

Guten Appetit!

Lasst es euch schmecken.

Abwandlung: Statt Kurkuma könnt ihr auch Muskat oder andere Gewürze in die Masse geben.

Sonnige Grüße.

2 Gedanken zu „Grießklößchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.