Schweiz 2021 – Die Anreise nach Schluein

Schweiz 2021 – Die Anreise nach Schluein

Endlich ist es wieder soweit! Wir haben uns auf den Weg in die Schweizer Alpen gemacht. Obwohl wir normalerweise nie zweimal hintereinander in dasselbe Land fahren, hatten wir einen ganz anderen Urlaub als letztes Jahr. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

Ein Weg zwischen Wiesen, der in die Berge führt.
Auf in die Schweiz!

BEVOR ES LOS GEHT

Im letzten Jahr habe ich euch geschrieben nach welchen Kriterien wir unsere Unterkunft aussuchen. Da das in diesem Jahr ähnlich gewesen ist, verlinke ich euch den Beitrag vom letzten Jahr.

Beim Gepäck sieht es auch fast gleich aus. Wir haben in diesem Jahr lediglich auf den Kinderwagen verzichtet und da die Kinder größer sind, brauchen sie auch weniger Wechselsachen, Windeln, etc; Wir packen unsere Koffer.

DER TAG DER ANREISE

Mittwoch – 11.08.2021

Nachdem wir bereits am Vorabend den Großteil gepackt hatten, können wir am Mittwoch Vormittag entspannt starten.
Die Anreise gestaltet sich wesentlich ruhiger als im letzten Jahr. Weder verliert jemand einen Zahn, noch muss jemand spucken (dieses Mal hatten wir übrigens einen Eimer dabei). Allerdings sind wir auch erst bei der ersten Etappe unseres Urlaubes. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, nicht gleich nach Saas-Fee zu fahren, sondern erst ein paar Tage in Schluein zu verbringen.

3 Kinder sitzen auf einer Steinbank und schauen in Richtung Weiher.
Kurz vor der Abreise gibt es noch einen Snack am Weiher.

An den Grenzen, sowohl in Österreich als auch in der Schweiz, werden wir übrigens nicht kontrolliert. In Österreich gibt es nicht mal jemanden der an der Grenze steht. In der Schweiz werden wir einfach durchgewunken. Die rund 430 Kilometer sind für die Kinder kein Thema.

Ein Schild mit der Aufschrift "Republik Österreich"
An der Grenze zu Österreich.
Ein Zeichenblock mit verschiedenen Automarken.
Die Kinder sind während der Autofahrt übrigens bestens beschäftigt.

IN SCHLUEIN (GRAUBÜNDEN)

Auf Anhieb finden wir unsere Unterkunft in Schluein (Kanton Graubünden), die direkt an der Straße liegt. Das ist auch gleichzeitig der einzige Kritikpunkt, den wir schon im Vorfeld wussten; Es ist laut, da die Autos/LKWs/Traktoren und Co direkt an den Fenstern vorbeifahren. Für den Preis nehmen wir das allerdings gerne in Kauf. Außerdem liegen Ohrenstöpsel bereit. (Mich stören die Autos übrigens keine einzige Nacht.)
Riccardo empfängt uns sehr herzlich und zeigt uns die Ferienwohnung (auf Abstand und Maske wird geachtet). Die Wohnung bietet alles was wir brauchen und sogar noch mehr (zB eine Waschmaschine und Waschmittel). Das Wichtigste ist für uns jedoch Sauberkeit und wir können schlichtweg nichts bemängeln. Wir fühlen uns sofort wohl, weil die alte Wohnung so viel Charme versprüht, dass wir am liebsten einziehen würden.
Die beiden Großen teilen sich ein Zimmer und einigen sich schnell wer in welchem Bett schläft. Der Jüngste schläft bei uns im Schlafzimmer.

Ein Zimmer mit zwei Betten und bunter Bettwäsche.
Die beiden Großen werden sich wie immer schnell einig und richten sich ein.

Nachdem wir alles ausgepackt haben, machen wir uns eine Kleinigkeiten zu essen. Es gibt Buchstabensuppe und Ramen aus der Packung.
Anschließend gehen wir auf den Spielplatz der gleich um die Ecke ist. Ich gehe ein bisschen spazieren und mache Fotos, ehe wir alle in die Ferienwohnung zurück gehen und die Kinder ins Bett fallen.

Eine Küchenzeile und ein hoher Esstisch.
Die Küche bietet für uns alles was wir brauchen.
Eine Essecke am Fenster.
Dort essen wir die nächsten Tage. Es ist sehr heimelig.
Ein Kind schaut aus dem Fenster in die Berge.
Der Mittlere sichert sich ein Fensterplatz.
Ein Weg zwischen Wiesen der zu Bergen führt.
Ein kleiner Spaziergang mit toller Aussicht.

Unser Anreisetag ist wenig spektakulär, aber dennoch sind wir alle recht müde und schlafen an diesem Abend prächtig.

Sonnige Grüße,
Chrissy

WEITERE BEITRÄGE:

Schweiz 2021 – Viamala Schlucht und wandern

Schweiz 2021 – Die Rheinschlucht

Schweiz 2021 – Wir fahren nach Saas-Fee

Schweiz 2021 – Der Hannig

Schweiz 2021 – Ein entspannter Tag in Saas-Fee

Schweiz 2021 – Die Gletschertour und der Wald

Schweiz 2021 – Kreuzboden und Hohsaas

  • Die verlinkten Seiten sind KEINE Affiliate-Links. Ich habe nichts davon wenn ihr sie anschaut oder darüber etwas bucht/kauft.

8 Gedanken zu „Schweiz 2021 – Die Anreise nach Schluein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.